Präzisionsbauteile für Antriebsstränge

An- / Abtriebsflansche

Die Anwendungsbereiche liegen in der Fahrzeugtechnik überwiegend bei PKW und NKW sowie Traktionskupplungen. Sie werden als Verbindungselemente im Antriebsstrang eingesetzt.

Ablauf der Herstellung:

  1. Rohteilherstellung durch Warmumformung
  2. Drehbearbeitung
  3. Räumen von Innenverzahnungen
  4. Induktivhärten
  5. Hartbearbeitung von Lagersitzen und Dichtflächen

Besonderheiten:

Mit optimierten Konturausbildungen an den Schmiederohlingen kann der Aufwand der mechanischen Bearbeitung reduziert werden.

Eigenentwicklungen von Sonderwerkzeugen, Betriebsmitteln und Verfahren versetzen uns in die Lage, produktspezifische Anforderungen wie verschleißfeste Dichtflächen, Unwuchtminimierung sowie Gewichtsersparnis aus einer Hand zur Verfügung zu stellen.


Flanschteile

Aufgabe eines Flansches ist neben der Positionierung von Teilen zueinander, auch die Übertragung auftretender Betriebskräfte.

Bei der Musashi Hann. Muenden Holding GmbH gefertigte Flansche dienen u.a. als Lagerdeckel, zur Fixierung von Lagern in zugehörigen Gehäusen bzw. auf den zugehörigen Wellen, sowie als Verbindungen zwischen Motoren und Getrieben.

Ablauf der Herstellung:

  1. Rohteilherstellung durch Warmumformung
  2. Wärmebehandlung
  3. Mechanische Bearbeitung
  4. Oberflächenbehandlung